Über mich

 

In der Begegnung mit Menschen verstehe ich mich als Wegbegleiterin, die ein Stück Ihres Weges mit Ihnen gemeinsam geht.


Zu meinem Weg:

Seit 2012 in freier Praxis tätig

2016:
Weiterbildung  “Körperarbeit” am Weiterbildungsinstitut Rhein Ruhr

2015-2017:
Weiterbildung “Supervision” am Weiterbildungsinstitut Rhein Ruhr

2008-2012:
Ausbildung zur Gestalttherapeutin am Weiterbildungsinstitut Rhein-Ruhr

2007-2008
Weiterbildung zur psycho-onkologischen Beraterin am Weiterbildungsinstitut Rhein-Ruhr

1996:
Ausbildung beim Deutschen Roten Kreuz, anschließend in der Alten-und Krankenpflege tätig

Ich bin Jahrgang 1962, Mutter von drei erwachsenen Kindern und lebe in Mehr, einem kleinen Dorf in der Nähe von Kleve.

Die professionelle therapeutische Arbeit erfordert Supervision. Meine Arbeit reflektiere ich regelmäßig in einer Gruppe von Fachkollegen zur kollegialen Supervision.